Philips Cafe Gourmet Filter-Kaffeemaschine HD5413/00

Werbung


Philips Cafe Gourmet Filter-Kaffeemaschine HD5413/00

Hatte ich geschrieben die Koffein Wochen gehen weiter, na logisch gehen die weiter die werden bei mir auch nie aufhören.
Nach langem Überlegen was ich mir nun für eine Kaffeemaschine kaufe ob mit oder ohne Mahlwerk ist es eine ohne geworden.

Mehr Infos auf der Webseite von Philips: www.philips.de

Denn die meisten mit Mahlwerk haben im Test eher schlechter abgeschnitten als ich erwartet hatte.
So ist es das neueste Model der Philips Reihe die Cafe Gourmet Filter-Kaffeemaschine HD5413/00 geworden.
Das Gehäuse ist teils aus sehr wertigem Edelstahl, den selben Typ gibt es nochmal aus Plastik.

Die Philips Café Gourmet verfügt über ein einzigartiges Direkt-Brüh-Prinzip.
Das Wasser wird oben im Transparenten Wasserbehälter gekocht und dann durch den gemahlenen Kaffee geleitet.
Dank der hohen Brühtemperatur von mindestens 93 °C sorgt dies für guten Geschmack und vollstes Aroma des Kaffees.
An der Kaffeekanne im Deckel findet man ein Düse genannt Aroma Twister.

Diese Düse lässt den Kaffee so in die Kanne einfließen, dass er gleichmäßig in der Kanne zirkuliert,
um ein optimales und gleichmäßiges Aroma zu garantieren. Laut Testberichten streiten sich aber die Tester ob das wirklich eine Innovation ist.
Die Kaffeekanne ist sehr gut verarbeitet und es tropft nichts beim ausgießen.
Der Wassereinlass oben an der Maschine wirkt etwas klein, trotzdem kann man wunderbar einfach das Wasser einfüllen.
Der obere Deckel läßt sich auch ganz entfernen sowie sich auch der innere Filter Einsatz extra entfernen läßt.
Man benutzt hier auch Papier Filter, es passen hier die 1×4 Filter und sitzen absolut passgenau in dem Filter Einsatz.

Ich denke es muss nicht immer ein teurer Vollautomat sein der um die 1.000 Euro kostet, diese sehr wertige

Kaffeemaschine kostet zwar auch etwas mehr aber mir 129 Euro in der Qualität bin gerade ziemlich verliebt.

Ich werde zu der Maschine auf jedenfall weiter Berichten und viele leckere Kaffeesorten testen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.