Dock 18 – Black Coffee Cold Brew Nitro

Werbung

Dock 18 – ‘Black Coffee’ Cold Brew Nitro – Natürlich. Nordisch
Entdecke das natürlich neue Geschmackserlebnis für Unterwegs

Vor kurzem las ich ein interessanten Artikel zu einem Cold Brew Getränk wo mich besonders das Wort Nitro sehr neugierig machte, und zwar den Dock 18 ‘Black Coffee’ Cold Brew Nitro. Der Cold Brew klang für mich wirklich nach einer Innovation, dann las ich aber das es den Nitro Coffee tatsächlich schon länger gibt, mir war einfach der Name dazu nicht geläufig. Natürlich musste ich dieses Getränk einfach mal probieren, besonders der Stickstoff Effekt klingt total spannend.

Dock 18 - 'Black Coffee' Cold Brew Nitro - Natürlich. Nordisch
Dock 18 – ‘Black Coffee’ Cold Brew Nitro – Natürlich. Nordisch

Infos zum Dock 18 Cold Brew Nitro

Der Dock 18 Black Coffee wird mit einem Hauch von Stickstoff versetzt, nach dem Öffnen entfaltet dieser eine einzigartige Textur mit einer angenehmen Cremigkeit. Nitro Cold Brew ist ein Cold Brew, der mit kaltem Wasser aufgebrüht wird und dann über einen Zeitraum von ca. 20 Stunden ziehen gelassen wird. Anschließend wird der Cold Brew dann mit Stickstoff beim Öffnen der Dose versetzt. Dadurch erhält der Nitro Cold Brew Coffee seine charakteristische Schaumkrone.

Nitro steht für Nitrogen und bedeutet, dass beim Öffnen der Dose der Cold Brew frisch mit Stickstoff durchzogen und damit nicht nur optisch zu einem Hingucker wird. Bekannt ist dieser Effekt bereits aus der weltweit erhältlichen Guinness Dose und basiert auf einer Kunststoffkapsel, in der Stickstoffgas enthalten ist. Beim Öffnen der Dose wird dieses freigesetzt und aufsteigende Gasbläschen werden erzeugt. Beim Eingießen in das Glas sinken diese Gasbläschen nach unten. Dadurch bekommt der Nitro Cold Brew jederzeit eine perfekte Crema wie beim Italiener und einen angenehm erfrischenden, leicht süßlichen Geschmack.

Mein Fazit

Fans von Klassisch Schwarzem Kaffee werden diesen Cold Brew Nitro wirklich lieben. Der Cold Brew Nitro begeistert wie beschrieben mit einer erfrischend natürlichen und süßen Aromenvielfalt. Ich habe diesen Sommer einige Sorten an Cold Brew Coffees verkostet, wovon mir nicht alle so zugesagt haben. Dieser ist definitiv starke Konkurrenz für den Markt. Der Dock 18 hat keine bitteren oder sauren Noten, die natürliche Süße der Bohne kommt hier wunderbar zur Geltung. Er schmeckt frisch mit tollen Aromen, er ist kräftig wie ein Espresso, ein echter Genuss.

Bei dem ein oder anderen Versuch ohne besondere Hilfsmittel selber einen guten Cold Brew Coffee kalt zuzubereitet, bin ich immer an dem guten Geschmack gescheitert. Daher wird es bald noch ein Thema mit einer Cold Drip Methode zur Kaffeeherstellung geben, ihr dürft also gespannt sein. Was ich auch klasse finde, dass der Cold Brew Nitro ohne Zusatz von Zucker sowie von Zusatzstoffen ist. Das Highlight ist natürlich wie sich beim eingießen ins Glas die tolle Crema durch den Stickstoff bildet, ein echt cooler Effekt. Eiskalt getrunken schmeckt der Dock 18 einfach nur lecker, ich kann ihn wirklich sehr empfehlen.

Wenn euch der Dock 18 – Cold Brew Nitro interessiert,
habt ihr die Möglichkeit diesen im Vegetarischer Versand.de zu bestellen.

Vegetarischer Versand.de

Natürliche Energie

Mit einem Koffeingehalt von 90mg/100ml ist der Cold Brew vergleichbar mit 1,5 Tassen Espresso.
Durch den Verzicht auf Zucker und sonstige Konservierungsstoffe
hat der Cold Brew eine besonders geringe Kalorienanzahl von ca. 7kcal/100ml

Ich möchte mich bei der Rapide Food GmbH für die mir kostenlos zur Verfügung gestellten Produkte bedanken.
Es hat mir sehr viel freude gemacht ihre Produkte zu testen.

Dieser Beitrag enthält Werbung durch Verlinkung der Marke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.