Café del Rey Premiumkaffee – Fair | Bio | Nachhaltig

Werbung

Café del Rey Premiumkaffee – Fair | Bio | Nachhaltig

Auf gute Bio Kaffees mit besonderen Noten habe ich immer ein Auge, wenn sie zudem noch Fair und Nachhaltig sind greife ich darauf gerne zurück. Ich finde es immer wieder interessant neue Kaffees aus aller Welt zu verkosten. Auch wenn ich sicherlich kein Profi Barista bin, mag ich doch eine gute von einer schlechten Bohne unterscheiden zu können. Ich habe diesmal eine ganz besondere Bohne aus dem Sortiment von Café del Rey für euch getestet.

Café del Rey – Premimumkaffee – N°4 Peru 100% Arabica Kaffee

Der No. 4 Peru Yakumama
ist eine 100% Arabica Bohne und kommt aus der Region Cajamarca im Norden Perus.
Der Kaffee ist im Geschmack erdig und würzig mit feinen Noten von Schokolade und Nuss,
abgerundet wird dieser von fruchtig-blumigen Noten.

Auf die Frage hin: ob ich mir Kaffee lieber gemahlen oder als ganze Bohne kaufe, ist die Antwort natürlich die ganze Bohne. Warum? Beim mahlen von Kaffeebohnen wird die Oberfläche für den Kontakt mit Wasser vergrößert und die Zellstruktur aufgebrochen, dabei werden die vielen Aromastoffe freigesetzt und entfalten beim Kontakt mit Wasser die Vielfalt an Aromen. Gemahlener Kaffee verliert aber schon nach kurzer Zeit den Grossteil seiner Aromastoffe. Daher mahle ich meine Bohne immer kurz bevor ich den Kaffee aufbrühe um den bestmöglichen Geschmack zu erzielen.

Fazit

Der N°4 Peru 100% Arabica Kaffee von Cafe del Rey sticht besonders durch seine kräftige Schoko Note heraus, welche besonders schmackhaft ist. Die Nuoncen von Nuss sind für mich nur leicht heraus zuschmecken, sie kommen auch erst zur Geltung wenn der Kaffee sich um wenige Grad abgekühlt hat. Ich liebe diese Eigenarten bei Kaffee einfach. Wie beschrieben schmeckt er schön würzig und auch fruchtig. Der Kaffee hält was er verspricht, er schmeckt frisch, mild mit der vollen Dröhnung Koffein – ein Kaffee ganz meinem Geschmack.

Café del Rey - Premimumkaffee Fair | Bio | Nachhaltig
Café del Rey – Premimumkaffee Fair | Bio | Nachhaltig

Cafe del Rey – Kaffee zu fairen Preisen im Online-Shop

Yakumama kommt aus Cajamarca im Norden Perus. In dieser Region werden Parzellenkaffees angebaut, die in Cuppings höchste Punktzahlen erreichen. So wurden im Rahmen des Wettbewerbs “Cup of Escellence” im Jahr 2017 die ersten drei Plätze durch Microlots aus Cajamarca belegt. ‘Cupping’ bedeutet die professionelle Bewertung von Kaffees. ‘Microlot’ Kaffeeplantagen bilden das Gegenteil der großen Kaffeeplantagen mit ihrem industriell geprägten Kaffeeanbau.

Yacumama garantiert zertifzierte Spezialitätenkaffees aus biologischem Anbau zu gerechten Handelspreisen.
Von Einheimischen in Peru wird Yakumama als ein Bindeglied zwischen Kaffeefarmern und für Nachhaltigkeit sensibilisierten Abnehmern verstanden. Unter Yakumama ist eine Gruppe von Menschen aktiv, die den Segen für ihr Heimatland zu schätzen weiß und bewusst den Produzenten des Landes etwas zurückgeben möchte. Um dies zu gewährleisten, erfolgt der Kaffeeanbau biologisch unter aktivem Schutz der natürlichen Umwelt und zu Gunsten der Lebensbedingungen der Menschen in der Region.

Das Ziel von Café del Rey ist es hochwertigen Kaffee zu fairen Preisen, beiderseits, also vom Bauern bis zum Endkunden, anzubieten. Klasse finde ich auch die Verpackung, sie besteht aktuell gerade noch aus Reispapier, ab Ende 2019 wird komplett auf kompostierbare Kaffeebeutel und Verpackungen umgestiegen, um einen Beitrag zur Verringerung von Verpackungsmüll zu leisten.

Ich möchte mich bei der Alternative Future Germany GmbH für das mir kostenlos zur Verfügung gestellte
Produkt bedanken.
Es hat mir sehr viel freude gemacht ihren Kaffee zu testen.

Dieser Beitrag enthält Werbung durch Verlinkung der Marke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.